07/2015 10-jähriges Jubiläum der Feuerbären

Eine Erfolgsgeschichte feiert Jubiläum. Die Feuerbären hatten am 04. Juli 2015 ihren großen Festtag, an dem sie die Gründung vor über zehn Jahren als erste Minifeuerwehr im Stadtgebiet und als Zweite im Kreis feierten. 

Übergabe KSBW

Ein Highlight war die Übergabe des neuen KSBW 2/10 (Kübelspritzenbollerwagen) an den Feuerbären-Chef Jörn Dillenberger und seine Rasselbande, der mit der neuesten Technik ausgestattet ist und den alten KSBW 2/10 ergänzt. Ausgestattet ist das neue "Fahrzeug" mit Verkehrssicherungsmaterial, Warnwesten, Kübelspritze, C-D-D-Verteiler, Verbandsmaterial, D-Schläuchen, einem C-Schlauch auf der Haspel am Heck, Blaulicht, Front- und Heckblitzer sowie einem Martinshorn. Das Fahrzeug wurde in monatelanger Kleinarbeit vom stellvertretenden Wehrführer Björn Grosbach und seiner Lebensgefährtin Astrid Prax aufgebaut.

Löschübung

Nach einer genauen Inspektion der neuen Möglichkeiten mit diesem Einsatzfahrzeug wurde dann auch gleich eine Löschübung durchgeführt. Die kleinen Floriansjünger rückten - natürlich mit Blaulicht und Sirene - zur Einsatzstelle aus. Innerhalb kürzester Zeit war das "Feuer" dann auch gelöscht und der KSBW 2/10 wurde wieder ausgerüstet und in das Gerätehaus zurückgeschoben.

Seifenkistenrennen

Im Rahmen des Jubiläumsfestes fand auch das alljährliche Seifenkistenrennen der Jugendfeuerwehr statt. Der Gastgeber Wildsachsen konnte hier den guten zweiten Platz (hinter dem Erstplatzierten Hofheim) erringen.

WasserkugelnDie Temperaturen an diesem sehr heißen Juli-Wochenende haben leider einige Besucher abgeschreckt, auf das Gelände der Feuerwehr Wildsachsen zu kommen. Die Wasserkugeln indes erfreuten sich sehr großen Zulaufs. 

Alles in Allem war es für die Kinder und die Besucher ein sehr gelungenes Fest, das mit einer Mini-Olympiade, dem Seifenkistenrennen, der "Fahrzeugübergabe", einer Hüpfburg, den Wasserkugeln, leckerem Essen und Trinken und sehr viel Spaß zu Ende ging.

   

Letzte Einsätze  


Deprecated: Required parameter $standort follows optional parameter $marker1_title in /homepages/24/d70613952/htdocs/wsc70613951/administrator/components/com_einsatzkomponente/helpers/einsatzkomponente.php on line 412

Deprecated: Required parameter $standort follows optional parameter $marker1_title in /homepages/24/d70613952/htdocs/wsc70613951/administrator/components/com_einsatzkomponente/helpers/einsatzkomponente.php on line 574
   
© Feuerwehr Wildsachsen